Jaunauces pils

Foto_šaurs2.jpg
 
 
IMG_4031_edited_edited_edited.jpg

Der Ortsname Autz, lettisch Aucis oder Auce, war bereits in der Zeit vor Livland bekannt. Im livländischen Ordensstaat wurde Neu-Autz ca. 150 Jahre lang Klein-Autz genannt. 1518 wurde dieses Gebiet vom livländischen Ordensmeister Plettenberg zu Lehen an Johann Koskull gegeben. Von 1575 bis 1671 befand sich Neu-Autz im Besitz des Herzogshauses Kettler. Herzog Wilhelm gründete 1612 eine Gemeinde und baute eine gemauerte Kirche. Herzog Jakob führte wieder den Namen Neu-Autz ein, seine ehrgeizigen wirtschaftlichen Aktivitäten sind auch an Neu-Autz nicht vorbeigegangen – hier wurden ein Glasbrennofen und eine Salzsiederei betrieben.

 
PARKS_edited.jpg

Der Ortsname Autz, lettisch Aucis oder Auce, war bereits in der Zeit vor Livland bekannt. Im livländischen Ordensstaat wurde Neu-Autz ca. 150 Jahre lang Klein-Autz genannt. 1518 wurde dieses Gebiet vom livländischen Ordensmeister Plettenberg zu Lehen an Johann Koskull gegeben. Von 1575 bis 1671 befand sich Neu-Autz im Besitz des Herzogshauses Kettler. Herzog Wilhelm gründete 1612 eine Gemeinde und baute eine gemauerte Kirche. Herzog Jakob führte wieder den Namen Neu-Autz ein, seine ehrgeizigen wirtschaftlichen Aktivitäten sind auch an Neu-Autz nicht vorbeigegangen – hier wurden ein Glasbrennofen und eine Salzsiederei betrieben.

 
 
edamzale.jpg

Der Ortsname Autz, lettisch Aucis oder Auce, war bereits in der Zeit vor Livland bekannt. Im livländischen Ordensstaat wurde Neu-Autz ca. 150 Jahre lang Klein-Autz genannt. 1518 wurde dieses Gebiet vom livländischen Ordensmeister Plettenberg zu Lehen an Johann Koskull gegeben. Von 1575 bis 1671 befand sich Neu-Autz im Besitz des Herzogshauses Kettler. Herzog Wilhelm gründete 1612 eine Gemeinde und baute eine gemauerte Kirche. Herzog Jakob führte wieder den Namen Neu-Autz ein, seine ehrgeizigen wirtschaftlichen Aktivitäten sind auch an Neu-Autz nicht vorbeigegangen – hier wurden ein Glasbrennofen und eine Salzsiederei betrieben.

kabinets.jpg
 

Galerie

IMG_9187.jpg

FOTO IZSTĀDE
"FAKTŪRAS, KRĀSAS, DETAĻAS"
2021

 

5.jpg
18.jpg

Video

Labs sižets par Jaunauces pili radījumā "Iekodies kurzemē" (No 1:39 līdz 4:30 minūtei)

https://replay.lsm.lv/lv/ieraksts/ltv/165486/iekodies-kurzeme-saldus-jaunauces-muiza-medus-lavandu-lauki-un-puzuru-darinasana